Blog

Altes Rack auf dem Fitness-Altar geopfert!

12.10.2015 10:31
von Nick
(Kommentare: 0)

Wer fit sein will, muss Opfer bringen. Das gilt nicht nur für jeden einzelnen von uns, sondern auch für das Alster Studio ingesamt. Schweren Herzens müssen wir euch deshalb verkünden, dass wir uns von unserem alten Rack getrennt haben, das vielen von euch ein treuer, geduldiger und niemals nachtragender Trainingspartner gewesen ist. Aber es gibt auch gute Nachrichten, denn wo Altes weicht, kann Neues Raum greifen! In unserem Falle ist das ein nigelnagelneues Keiser Rack für euer Full-Body-Workout. Das ist nicht nur die ideale Ergänzung zu unserem Keiser m3 Indoor-Bike und dem Keiser Functional Trainer. Es passt auch farblich und vom Design her zu den beiden anderen Folterinstrumenten auf dem Fitness-Altar. So schön kann Leiden sein. Ebenfalls neu im Gerätepark ist ein Paar „Powerblocks“. Das platzsparende Hantelsystem lässt sich dank Steckverbindungen blitzschnell und beinahe grammgenau auf jedes individuelle Training einstellen und wird deshalb auch von vielen Profisportlern besonders gern genutzt. Also, kommt vorbei und opfert euch selbst auf! Ihr wisst ja, was mit alten Säcken irgendwann passiert!

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© Alster Studio