Blog

Kleiner Piks, große Erkenntnis!

27.10.2015 11:06
von Nick
(Kommentare: 0)

Man kennt die Szenen aus den Saisonvorbereitungen großer Fussballclubs und anderer Leistungssportler: Vor großen Wettkämpfen und zur Vorbereitung auf ein optimal abgestimmtes Training bitten die Trainer ihre Athleten zur sogenannten Leistungsdiagnostik. Ein Piks am Ohr für den Laktattest, Kraft- und Ausdauertests, funktionale Bewegungsanalysen und andere Diagnosen geben nicht nur Aufschluss über den aktuellen Leistungsstand der Sportler. Sie helfen auch und vor allem den Athleten und Trainern Schwachpunkte aufzuzeigen und mögliche Optimierungen für ein noch gezielteres Training zu finden. 

Was viele nicht wissen: Was Lionel Messi, Usain Bolt oder Robert Harting können, können die Kunden des Alster Studios schon lange. Functional Movement Screening, Laktatdiagnostik und viele sportartspezifische Untersuchungen kommen auch bei uns oft zum Einsatz und stehen auch den Freizeitsportlern zur Verfügung, die bei uns trainieren. Ganz gleich, ob sie endlich Ihre uralte Marathonbestzeit knacken, ihre Sprungtechnik in der Leichtathletik verbessern oder die optimale Kraftübertragung auf dem Rennrad finden wollen – unser professionelles Analyseequipment und unsere langjährige Erfahrung helfen jedem Einzel- oder Vereinssportler zu neuen Höchstleistungen und verbesserter Technik. 

Das ganze geht übrigens nicht nur bei uns in der Trainingskapelle. Auf Wunsch führen wir die meisten Analysen auch im Vereinsheim oder auf dem Trainingsplatz durch. Euer Schlachtruf heißt: „Nie mehr Kreisliga.“ oder ihr wollt zu eurer Finisher-T-Shirt-Sammlung endlich einen Platz im „Unter-Vier-Stunden-Marathon-Club“? Ruft uns an, vereinbart einen Termin und macht den entscheidenden Schritt nach vorn.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© Alster Studio